Wir haben die Antworten.

«Wir möchten ins E-Recycling einsteigen und eine Anlage planen und bauen lassen. Warum ist Immark Technology für uns der ideale Partner?»

 Mit einer Anlage allein ist es nicht getan. Was Sie brauchen, ist erstklassiges Betreiberwissen– und Antworten auf relevante Fragen:

  • Welche unternehmerischen Perspektiven erlaubt das Ausgangsmaterial?
  • Wie gehen wir mit Schadstoffen um,die entsorgt werden müssen?
  • Wie gestalten wir effiziente Warenabläufe?
  • Wie ordnen wir die Prozesse an?
  • Wie organisieren wir die interne Logistik?
  • Wie und zu welchem Preis verkaufen wir unsere Fraktionen?
  • Wie gewährleisten wir maximale Arbeitssicherheit?

Wir beraten und begleiten Sie von A bis Z, von der Projektidee bis zum Verkauf der Fraktionen.

 

«Wir betreiben eine Recycling-Anlage und wollen sie verbessern oder erweitern. Wie kann Immark Technology uns unterstützen?»

Wir erheben den Ist-Zustand der Anlage, erfassen Ihre Wünsche und Bedürfnisse und beantworten

Ihre Fragen:

  • Ist es sinnvoll, die bestehende Anlage zu optimieren?
  • Wenn ja, mit welchen Mitteln oder Modulen?
  • Wie gestalten wir die Anlage effizienter?
  • Wie kann das Endmaterial optimiert werden?
  • Wie können wir die Recycling-Rate erhöhen?

Weil wir mit den Prozessen vertraut sind, erkennen wir Synergie- und Effizienzpotenziale und schlagen Ihnen geeignete Massnahmen vor.

 

«Wie erzielen wir die besten Preise für unsere Endprodukte?»

Wir pflegen langjährige und enge Beziehungen zu Endabnehmern und wissen, was die einzelnen Fraktionen wert sind. Wir übernehmen Ihre Mengen und bieten Ihnen Bestpreise.

 

«Wer schult und instruiert unsere Mitarbeitenden?»

Noch gibt es wenig gut ausgebildete Mitarbeitende für den Betrieb von Recycling-Anlagen. Wir führen selbst ein solches Unternehmen und schulen unsere Mitarbeitenden bezüglich Betrieb der Anlage und Arbeitssicherheit. Bei uns arbeiten Hochschulabsolventen aus dem Bereich der Umweltwissenschaften und erfahrene Praktiker aus verwandten Branchen ebenso wie angehende Rezyklisten, die bei uns eine Berufslehre machen. Die Instruktion Ihrer Mitarbeitenden erfolgt bei uns oder bei Ihnen; oft ist eine Kombination die ideale Lösung.

 

«Wie erreichen wir bestmögliche Arbeitssicherheit?»

Auch damit kennen wir uns aus, in Theorie und Praxis: Wir beschäftigen Sicherheitsbeauftragte und haben ein eigenes Sicherheitskonzept entwickelt. Der Umgang mit problematischen Stoffen ist darin ebenso geregelt wie beispielsweise der Explosionsschutz für unsere neue Tonerrecycling-Anlage. Selbstverständlich erfüllt sie die Anforderungen der europäischen CE-Norm punkto Gesundheitsschutz, Sicherheit und Umweltschutz.

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.